Ziele

Der Weg ist das Ziel…

wenn man zudem noch an der Spitze laufen und Erfolge feiern kann, ist das natürlich ein noch schöneres Gefühl. In Zukunft möchte ich weiter an meiner Leistung arbeiten und mich und meinen Körper weiter zu neuen Höchstleistungen herausfordern.

Als ich meinen Beruf Gärtner ausübte war es immer sehr anstrengend nach 10-11h schweißtreibender Arbeit noch auf die Bahn zu gehen und bis zum Sonnenuntergang die Einheiten runterzulaufen. Doch das hat mich davon nicht abgebracht, es war zwar eine harte Überwindung wenn man zum Teil den ganzen Tag im Regen steht und abends beim Bahntraining auch nochmal nass wird. Als Student war es nicht immer leicht, zwar fällt die körperliche Anstrengung weg, aber man sollte die psychische Belastung in einem Ingenieurstudium nicht vergessen!

Eigene Erfahrungen: Vorlesungen teilweise von früh bis abends, hohe Durchfallquoten ( bei meinem Studiengang waren wir anfangs ca. 100 und nach dem 2. Sem. nur noch 20 Leute), der Stoff wird einem bis zum erbrechen eingetrichtert, nach dem Motto: „Friss oder Stirb“. Ich habe mich durchgebissen und mein Ingenieurstudium mit der Gesamtbeurteilung „Gut“ abgeschlossen. Bachelorarbeit wurde mit der Gesamtnote 1,3 bewertet. Wie im Sport als auch im Berufsleben muss man „Beißen“ können und ich will noch mehr erreichen. Ich kämpfe weiter und werde stets an mir arbeiten!

 

Meine Ziele für meinen künftigen sportlichen Weg auf einen Blick:

  • gesund und verletzungsfrei bleiben
  • immer vorn dabei sein und auch Siege holen
  • meine Zeiten kontinuierlich verbessern

Ich will… Über Grenzen hinaus… Alles geben…

Florian ZimmermannFoto by Friedrich Hofmann

Power bis zum Schluss, auch wenn der Körper schon nicht mehr will…

Steinberger See Foto by Bernhard Steinberger

Grenzen? Meine Grenze ist der Sieg.

2 Antworten zu “Ziele

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s