Florian Zimmermann knackt erneut die 9 Minuten Marke

Florian Zimmermann unter neun Minuten

Der Warzenrieder bot beim Rolf-Watter-Sportfest über 3000 Meter eine starke Leistung, verfehlte einen Podestplatz aber um sieben Sekunden.

Der Warzenrieder Florian Zimmermann glänzte mit einer hervorragenden Zeit beim Rolf-Watter-Sportfest.  Foto: fgr

Der Warzenrieder Florian Zimmermann glänzte mit einer hervorragenden Zeit beim Rolf-Watter-Sportfest. Foto: fgr

Nach seinem Erfolg beim Viertelmarathon in Regensburg ging Florian Zimmermann beim Rolf-Watter-Sportfest auf der 3000-Meter-Strecke an den Start. Das Rolf-Watter-Sportfest, das unter anderem zu den Top-Bahnmeetings in Bayern zählt, wurde am Sportzentrum der Universität Regensburg ausgetragen. Für Zimmermann war es der erste 3000 Meter-Lauf in diesem Jahr. Sein letztes Rennen auf dieser Strecke lag über ein Jahr zurück. Den ersten Kilometer absolvierte Zimmermann in 2:55 Minuten, doch dann wurde das Rennen hektischer.

In dem sehr gut besetzten Teilnehmerfeld kam es zu ständigen Positionswechsel, und so musste der Warzenrieder auch öfters in der dritten Bahn laufen, was für ihn immer einen Meter mehr bedeutete.

Am Ziel blieb die Uhr für Zimmermann bei der starken Zeit von 8:58 Minuten stehen. Dies bedeutete Platz sieben, wobei auf einen Podestplatz nur sieben Sekunden fehlten. (fgr)

Quelle: Chamer Zeitung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s