9 Sekunden fehlten am Ende auf dem Gesamtsieger aus Berlin

Warzenried

Neun Sekunden fehlten am Ende auf den Sieger

Am Samstag fand auf dem Gelände der Olympia-Regattastrecke in Oberschleißheim der Oktoberfestlauf statt.

Florian Zimmermann wurde Zweiter beim Oktoberfestlauf in Oberschleißheim.Foto: Zimmermann
Florian Zimmermann wurde Zweiter beim Oktoberfestlauf in Oberschleißheim.

Warzenried.Es wurden Laufstrecken von 5km, 10km und 21,1km angeboten und der Warzenrieder Florian Zimmermann startete auf der 10km Distanz. Pünktlich um 10.30 Uhr hieß es bei diesem berühmten Event nicht „O zapft is“, sondern „Auf die Plätze, fertig, los“.

Florian Zimmermann lief die ersten fünf Kilometer mit seinem Teamkameraden Markus Jobst gemeinsam ehe plötzlich die „Zimmermann‘ sche Zündung“ kam und er sich innerhalb des nächsten Kilometers auf Position 3 vorkämpfte. Ab Kilometer 8,5 war Zimmermann nun Kopf an Kopf um Position 2. Am Ende lief er als Gesamtzweiter mit nur neun Sekunden Rückstand auf den Erstplatzieren Läufer, der aus dem Berliner Raum stammt, ins Ziel ein.

Quelle: Chamer Zeitung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s